Ausbildung

Vor­ran­gi­ges Ziel des Ver­eins ist es, jun­gen Men­schen in den rele­van­ten Beru­fen oder auch wäh­rend ihres Stu­di­ums einen Zugang zu tra­di­tio­nel­len Druck­werk­stät­ten zu ermög­li­chen, um im prak­ti­schen Umgang mit dem begreif­ba­ren, drei­di­men­sio­na­len Medi­um zu einem erwei­ter­ten Ver­ständ­nis für Schrift und Typo­gra­phie zu gelan­gen. Im 550. Todes­jahr von Johan­nes Guten­berg bie­tet der Ver­ein unter der Über­schrift ›Hand­satz und Buch­druck wan­dernd erler­nen – Walz für Hand­satz und Buch­druck 2018‹ jähr­lich zwei bezahl­te Sti­pen­di­en an. Bewer­bungs­schluss ist der 20. Okto­ber 2018. Ger­ne neh­men wir auch danach wei­te­re Inter­es­sens­be­kun­dun­gen ent­ge­gen, um für 2019 even­tu­ell eine Fort­set­zung zu pla­nen.

Die Aus­schrei­bungs­un­ter­la­gen kön­nen Sie hier » her­un­ter­la­den.

Außer­dem kann der Ver­ein für Schu­len, in denen noch Blei­satz und Druck­ma­schi­nen vor­han­den sind, Set­zer und Dru­cker für Block­se­mi­na­re zur Ver­fü­gung stel­len. Es besteht auch die Mög­lich­keit, dass der Ver­ein Semes­ter- oder Abschluss­ar­bei­ten unter­stützt, mit Fach­wis­sen, Arbeits­plät­zen in den Werk­stät­ten der Ver­eins­mit­glie­dern oder even­tu­ell auch finan­zi­el­ler Art.

Und übri­gens: Der Ver­ein sucht immer neue Mit­glie­der und Spon­so­ren. Wir sind über 100 Mit­glie­der.

Kon­takt: Gra­fik­werk­statt Dres­den