Der erst­ma­lig anläss­lich der Auf­nah­me der Künst­le­ri­schen Druck­tech­ni­ken in das ›Natio­na­le Ver­zeich­nis Imma­te­ri­el­les Kul­tur­er­be‹ deutsch­land­weit statt­fin­den­de ›Tag der Druck­kunst‹ hat gro­ßen Zuspruch. Der BBK Bun­des­ver­band Bil­den­der Künst­ler bie­tet einen tol­len Ver­net­zungs­rah­men durch digi­ta­le Über­sichts­kar­te und wei­te­re gera­de ent­ste­hen­de Wer­be­mit­tel.

Der Vor­stand des Ver­ein für die Schwar­ze Kunst e.V. orga­ni­siert die Erstel­lung einer Sam­mel­map­pe von inter­es­sier­ten Werk­stät­ten mit Ori­gi­nal­gra­fi­ken im Blei­satz und Buch­druck. Die ers­ten vier Werk­stät­ten haben ihre Mit­wir­kung bereits zuge­sagt (Stand 02.02.2019).

Ansprech­part­ne­rin für das Pro­jekt ist Anne König. akoenig16@gmail.com.