Herz­li­chen Dank an Sil­via Wer­fel für die pro­fun­de Zusam­men­fas­sung der ver­gan­ge­nen ›Transformationen‹-Tagung im Main­zer Guten­berg-Muse­um, die in der letz­ten Aus­ga­be des Druck-Fach­ma­ga­zins  ›Deut­scher Dru­cker‹ (25–26/2018) ver­öf­fent­licht wur­de. Beson­ders erfreu­lich aus unse­rer Sicht ist die treff­li­che Her­vor­he­bung unse­res Walz-Pro­jek­tes, das in die­sem Jahr star­ten wird.

Bewah­rung, För­de­rung und Ver­mitt­lung – das sind die wesent­li­chen Auf­ga­ben des Ver­eins. Inso­fern kön­nen wir ihrem Fazit unein­ge­schränkt zustim­men: »Die tra­di­tio­nel­len Druck­tech­ni­ken inklu­si­ve Schrift­guss und Hand­satz för­dern Fin­ger­fer­tig­keit und Krea­ti­vi­tät – und machen auch noch Spaß. Für Unter­richt, Aus­bil­dung und Pro­duk­ti­on aber brau­chen wir Pro­fis – noch gibt es eini­ge, und das Netz­werk wächst …«