Nach dem gro­ßen Zuspruch 2019 bie­tet der Ver­ein unter der Über­schrift

Hand­satz und Buch­druck wan­dernd erler­nen –
»Walz für Hand­satz und Buch­druck 2020«

auch in die­sem Jahr wie­der Freun­den künst­le­ri­scher Hand­werks­be­ru­fe an, in bis zu 17 ver­schie­de­nen Werk­stät­ten Grund­la­gen der Schwar­zen Kunst zu erler­nen und eige­ne Pro­jek­te umzu­set­zen. Für 2020 ver­gibt der Ver­ein zehn »Wan­de­run­gen« für je zwei Mona­te in wech­seln­den Werk­stät­ten. Davon sind fünf als »Walz-Sti­pen­di­en« für Sti­pen­dia­ten unter 30 Jah­ren reser­viert, die der Ver­ein mit jeweils 1000 Euro unter­stützt.

Hier fin­den Sie die Aus­schrei­bung und Details zu den teil­neh­men­den Werk­stät­ten.

Der Ver­ein kann zudem für Schu­len, in denen noch Blei­satz und Druck­ma­schi­nen vor­han­den sind, Set­zer und Dru­cker für Block­un­ter­richt zur Ver­fü­gung stel­len. Es besteht schließ­lich auch die Mög­lich­keit, dass der Ver­ein Semes­ter- oder Abschluss­ar­bei­ten unter­stützt, mit Fach­wis­sen, Arbeits­plät­zen in den Werk­stät­ten der Ver­eins­mit­glie­dern oder even­tu­ell auch finan­zi­el­ler Art.

Im Anschluss an unse­re Jah­res­mit­glie­der­ver­samm­lung am 2. Novem­ber 2019 in Bay­ernn (Ort wird gera­de noch geprüft) wer­den die bis­he­ri­gen Walz­teil­neh­mer über ihre Erfah­run­gen berich­ten und Ihre
Ergeb­nis­se vor­stel­len. Eben­falls ein­ge­la­den wer­den auch die neu­en Teil­neh­mer und alle Neu­gie­ri­gen, damit sie sich ein Bild vom Ver­ein und vom Walz-Pro­jekt machen kön­nen.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Rück­fra­gen ste­hen Ihnen Dr. Jür­gen Frans­sen (01 71.7 11 8815) und Wil­li Beck ger­ne zur Ver­fü­gung.

Bewer­bungs­adres­se:
Wil­li Beck
Oskar-von-Mil­ler-Str. 5a
85221 Dach­au
willi@beckundbeckdesign.de
0 81 31.60 20