Daniel Reynolds

,
US-Ame­ri­ka­ner in Kre­feld. Stu­di­um des Gra­fik­de­signs an der Rho­de Island School of Design, ange­wand­te Gestal­tung an der HfG Offen­bach und Schrift­ge­stal­tung an der Uni­ver­si­ty of Rea­ding. Pro­mo­ti­on 2019 an der Hoch­schu­le für Bil­den­de Küns­te Braun­schweig. Von 2004 bis 2007 im Bereich Font-Mar­ke­ting bei der Lino­ty­pe GmbH tätig. 2009 bis 2011 als Schrift­ge­stal­ter bei der­sel­ben Fir­ma wie­der sowie bei deren Mut­ter­kon­zern Mono­ty­pe. 2018 bis 2020 unter­stüt­ze er Lucas­Fonts GmbH mit ihrer Schrift­ge­stal­tung und Publi­zis­tik. Zwi­schen 2011 und 2018 arbei­te­te Rey­nolds frei­be­ruf­lich für Fir­men wie Font­Font, Goog­le, Indian Type Found­ry und MyFonts. Seit 2009 ist er auch in der Design­leh­re tätig gewe­sen, z. B. von 2009 bis 2017 als Lehr­be­auf­trag­ter an der Hoch­schu­le Darm­stadt, 2011 bis 2016 als künst­le­risch-wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter in Braun­schweig und seit 2020 als Lehr­kraft für beson­de­re Auf­ga­ben an der Hoch­schu­le Nie­der­rhein. Zudem schreibt er Fach­ar­ti­kel und über­setzt Bücher ins Eng­li­sche. Sein For­schungs­schwer­punkt liegt bei den Schrift­gie­ße­rei­en des deut­schen Kai­ser­reichs. In die­sem Zusam­men­hang hat er bis­her zusam­men mit dem Deut­schen Tech­nik­mu­se­um gear­bei­tet sowie mit den digi­ta­len ›Found­ries‹ Coope­ra­ti­va Anoni­ma Ser­vi­zi Tipo­gra­fi­ci in Ita­li­en und Klim Type Found­ry in Neuseeland.
Kontakt

Dr. Dani­el Reynolds

dan@typeoff.de
www.typeoff.de

 

Fähigkeiten

Gepostet am

5. Januar 2021